Archiv

Das Chaos... und ich

Ich hab heute eine Schlacht, in einem immerwährenden Krieg geschlagen. Ich hab heute wiedermal das Chaos besiegt. Ich führe zu Chaos eine besondere Beziehung. Wir ziehen uns förmlich an. Egal wo ich erscheine es herrscht ein gewisser Grad an Chaos. Ich finde mich damit Prima zurecht... andere treibe ich damit aber in den Wahnsinn. Anders wenn jemand versucht mein Chaos zu ordnen. Mama macht das ganz gerne x.x Ich finde mich dann nicht mehr zurecht... alles muss ich suchen, nichts finde ich mehr. Das ist der reinste Horror für mich! O.O Leider passiert es oftmals das mein Chaos überhand nimmt, und ich die Kontrolle verliere. Das sind dann die Augenblicke wo aus meinem Chaotischen Zimmer ein Unordentliches wird... -.-' und mir die Motivation abhanden geht, das wieder in Ordnung zu bringen... Dann wieder die Motivation finden, um aus der Unordnung wieder Chaos zu machen, ist gar nicht so leicht... :/ Heut Morgen wurde ich aber von der Motivation gepackt... und hab in nicht mal einen halben Tag mein ganzes Zimmer aufgeräumt, inkl. Staub wischen, Fenster putzen, Staubsaugen, und Aufwischen... ^^ manchmal verwundre ich mich ja selbst o_o  Könnte auch daran liegen das ich ab nächster Woche Freitag in Urlaub fahre... das wird toll. :-D


Man liest sich ;-) 

10.7.11 21:18, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung